Pferde-Patenschaft


Aufgrund der riesengroßen Unterstützungsbereitschaft in der schweren Corona-Zeit stehen nun auch unsere ehemaligen drei Schulpferde für eine Patenschaft bereit.

 

Bongo (26 Jahre), Calypso (20 Jahre) und Pamela (20 Jahre) haben vielen Kindern und Erwachsenen das reiten gelernt. Mittlerweile genießen sie bereits seit einiger Zeit ihre wohlverdiente Pension bei uns. Bongo wird gar nicht mehr geritten, um Calypsos Pflege kümmert sich unsere kleine Nachbarin und Pamela begleitet mich hin und wieder bei Ausritten. Unsere Pferde sind wie Familienmitglieder und dürfen bis zum Schluß bei uns am Hof bleiben. Natürlich brauchen alte Tiere genauso wie Menschen mehr Vitamine, Mineralstoffe und Zusatzfuttermittel um lange fit zu bleiben. Gerade jetzt im Frühjahr, beim Fellwechsel ist dies besonders wichtig.


Deine Patenschaft beinhaltet

  • Urkunde: Du bekommst eine Patenschafts-Urkunde mit Namen und Foto Deines Patenpferdes plus zusätzliche Information über dein Pferd in einem Brief.
  • Bodenarbeits-Einheit: Eine Bodenarbeits-Einheit mit deinem Patenpferd sind inkludiert. Es sind keinerlei Reit- oder Pferdeerfahrung notwendig. Einfach Spaß haben ist die devise. Alle drei Pferde sind besonders brav und freuen sich über etwas Abwechslung.
  • Pferde-Post: 2-mal im Jahr schreibt Dir Dein Paten-Pferd persönlich, was es alles erlebt hat und was es für Neuigkeiten gibt.
  • Rabatt: 10% auf weitere Horsemannship-Einheiten oder Lama-Wanderungen im Patenschaftsjahr.
  • Pferdemist: Als Patin/Pate kannst Du Dir jederzeit frischen Mist für Deinen Garten in privaten Mengen abholen.

 

Mit deiner Patenschaft unterstützt du uns aktiv in dieser schwierigen Zeit der Coronakrise.

Und es ist eine tolle Möglichkeit jemand Lieben damit zu beschenken und eine Freude zu bereiten.


Pferde-Patenschaft

Mit einer Pferde-Patenschaft unterstützt du uns in der schweren Zeit der Corona-Krise. Herzlichen Dank dafür.

Herzlichen Dank für Deine Lama-Patenschaft.

100,00 €


  • Die Patenschaft läuft ein Jahr und endet automatisch. Die nicht in Anspruch genommenen Leistungen verfallen dann. Du bekommst kurz vor Auslaufen der Patenschaft eine Benachrichtigung ob Du diese verlängern möchstest.
  • Mit der Patenschaft bleiben alle Besitz- und Eigentumsrechte bei uns. Du musst Dich nicht um die Verpflegung oder sonstige Maßnahmen am Tier kümmern.
  • Deine Bodenarbeits-Einheit kannst Du  im Laufe deines Patenjahres nach voriger Anmeldung einlösen oder Du kannst eine individuelle Lama-Wanderung mit Freunden bei mir buchen.

Bongo (26 Jahre) - Patin Ingrid Watzl

Bongo ist ein Haflinger-Wallach und seit seinem 7 Lebensjahr bereits bei uns am Hof. Er war immer ein sehr braves und vertrauensvolles Schulpferd. Viele, viele Kinder und auch Erwachsene haben auf Ihm das Reiten gelernt. Gemeinsam mit Relli (Leider 2018 verstorben) haben wir an unzähligen Fahrturnieren teilgenommen und auch gewonnen.

Pamela (20 Jahre)

Pamela ist eine Quater-Araber-Stute und seit 10 Jahren bei uns am Hof. Für Anfänger war sie nicht immer bestens geeignet, für Fortgeschrittene aber eine spitzen Pferd. Sie hat viel Energie, gerne nehme ich sie bei Ausritten immer wieder einmal mit.

Calypso (20 Jahre) - Pate Christian Schiester (Sail and Run)

Calypso kam mit 5 Jahren zu uns. Er war der Liebling vieler Kinder, wenn er manchmal auch versuchte seinen Kopf durchzusetzen. Er ist ein echtes Schmusepony. Bei vielen Reitpädagischen Einheiten und bei Spaziergängen war er mit dabei. Umso mehr Kinder um so glücklicher ist er.